1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Hygieneartikel für die Ukraine

Erstellt: Aktualisiert:

Pohlheim (jüs). Die Kolpingsfamilien St. Martin Pohlheim und Gießen beteiligen sich zusammen an einer Hilfsaktion für die Ukraine und sammeln Hygieneartikel. Die Aktion läuft zunächst bis zum 14. März. Benötigt werden in erster Linie besonders Seife, Shampoo, Zahnpasta, Zahnbürsten, Handcreme, Damenbinden oder Tampons, Deodorant oder Parfüm, Rasierer mit Rasierklingen (kein Einmalrasierer), darüber hinaus auch Handtücher, Kamm/Bürste, Papiertaschentücher.

Ansprechpartner für die Kolpingfamilie Gießen ist Vorsitzende Elisabeth Rühl, Telefon: 0641 - 9726367, E-Mail: ruehl-elisabeth@freenet.de und für die Pohlheimer Kolpingfamilie deren Vorsitzender Erwin Müller, Telefon: 0641/46374, E-Mail: vuemueller@gmx.de.

Die Sachspenden können in Pohlheim-Hausen bei den Eheleuten Erwin und Veronika Müller, in der Danziger Straße 39, persönlich abgegeben werden.

Auch interessant