1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Kindergarten wieder teiloffen

Erstellt: Aktualisiert:

Pohlheim (ww). Wegen eines Hepatitisfalls war der Kindergarten Germaniastraße in Watzenborn-Steinberg kurzfristig geschlossen worden. Jetzt ist er wieder offen, allerdings eingeschränkt. Es gab keine Infektionen unter den betreuten Kindern, sondern eine Erzieherin hatte sich angesteckt. Sie befindet sich noch im Krankenstand, teilte der Pressesprecher der Lebenshilfe Gießen, Christian Nemeth, mit.

Dennoch dürften 90 von den 100 betreuten Kindern, die mit ihr möglicherweise Kontakt hatten, erst ab dem 8. März wieder die Kita besuchen. Daher werden derzeit nur zehn Kindern im Kindergarten betreut. Das Gesundheitsamt hatte in der vergangenen Woche angeordnet, den Kindergarten aufgrund der meldepflichtigen Infektion zu schließen.

Das Gesundheitsamt des Landkreises Gießen hatte im Vorjahr drei Fälle von Hepatitis A erfasst, teilte Nadine Jung vom Kreis auf Anfrage mit. Größere Ausbruchsgeschehen von Hepatitis A habe es im Landkreis in den vergangenen Jahren nicht gegeben.

Die am häufigsten gemeldeten Krankheitserreger nach Infektionsschutzgesetz im Landkreis in den vergangenen Jahren seien das Norovirus, die Influenza und das Campylobacter-Bakterium. Letzteres könne durch bestimmte, nicht ausreichend durchgegarte Fleischprodukte übertragen werden. Die Anzahl der Influenza-Fälle habe seit Beginn der Corona-Pandemie stark abgenommen.

Auch interessant