1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Neue Mehrheit will Bäume anpflanzen

Erstellt: Aktualisiert:

Pohlheim (ww). Die Hochzeitsbäume am Parkplatz neben der Kita Sonnenschein waren Anfang Januar 2021 gefällt worden, weil eine neue Kita dort entstehen sollte. Schon damals gab es Kritik am städtischen Gebaren. Der Standort ist schon Geschichte, weil jetzt für den Kernort Watzenborn-Steinberg eine weitere Kita »Am schwarzen Morgen« entstehen soll. Die Sozialdemokraten, Grünen und Liberalen beantragten daher eine Neuanpflanzung an der Stelle.

Es sollen Bürger angesprochen werden, die Hochzeit, Jubelhochzeit oder die Geburt eines Kindes besonders unterstreichen wollen. Sie könnten Setzlinge spenden.

Der Antrag rief Reiner Leidich (CDU) auf den Plan: »Ich finde Neuanpflanzungen gut, aber verkehrt herum finde ich das nicht gut. Normalerweise findet die Auenbegrünung statt, nachdem das Gebäude steht. Eventuell steht der Baum dann wieder im Weg.« Er meinte das in Anspielung darauf, dass ebenfalls noch eine Kita irgendwann in der Kirchstraße an der Stelle entstehen könnte.

Peter Alexander (SPD) erklärte, dass der Magistrat ja gerade ein Konzept dazu vorlegen werde, an welcher Stelle gepflanzt werden könnte.

Der Antrag wurde mehrheitlich dem Stadtparlament zur Annahme empfohlen.

Auch interessant