1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Spaß beim Jesu-Spielparcours

Erstellt:

gikrei0909Christuskirche_4c
Herausfordernd: Der Jesu-Spielparcours. Foto: Schmidt © Schmidt

300 Christen feierten rund um das Thomashaus in Watzenborn-Steinberg ihr Gemeindefest.

Pohlheim (ger). Rund um das Thomashaus und die Alte Kirche feierte die evangelische Kirchengemeinde Watzenborn-Steinberg ihr Gemeindefest.

Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause bildete es traditionell den Abschluss der Kinderbibelwoche mit seinen 163 Teilnehmern, in der diesmal der Gottessohn Jesu mit seinem Leben die Hauptrolle spielte. Über 300 Gemeindemitglieder waren bereits am Vormittag zum Familiengottesdienst in die Christuskirche gekommen und erlebten dort das Finale der Jesu-Geschichte. Geleitet wurde der Gottesdienst von Pfarrerin Jutta Hofmann-Weiß, der vom Kibiwo-Team, den Bibel-Theaterakteuren sowie Chrisi der Kirchenmaus mitgestaltet wurde. Danach gab es zum Mittagstisch Leckeres vom Grill und ein großes Kuchenbuffet. In gemütlicher Runde tauschte man sich aus, während die Kinder den Jesu-Kibiwo-Spielparcours mit Stationen wie Torwandschießen, Büchsenwerfen und Hufeisenwerfen bewältigen mussten. Den hatte der Gemeindepädagoge Ulrich Berck mit seinem Team vorbereitet. Spaß gab es so jede Menge, wie zudem Süßigkeiten und am Ende eine Urkunde für jeden der jungen Teilnehmer.

Auch interessant