1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

SPD besucht Hof Obersteinberg

Erstellt:

Pohlheim (red). Kürzlich besuchten einige Mitglieder der Pohlheimer SPD-Fraktion den Hof Obersteinberg von Familie Fay in Watzenborn-Steinberg, wie die Partei in einer Presseerklärung mitteilt. Peter Fay und Sohn Thomas führten die Gruppe über den Betrieb und stellten die Philosophie des Familienunternehmens vor, das breit aufgestellt ist und neben dem Ackerbau auch Rinder, Schweine sowie Hühner hält und die damit erzeugten Produkte zum Teil über den Hofladen am Betriebsstandort vermarktet.

Thomas Fay merkte an, dass bei der aktuellen Marktsituation zwischen konventioneller und Bio-Ware fast kein Preisunterschied mehr besteht. »Und das, wo wir bei Bio nur etwa die Hälfte ernten. Da muss man sich genau überlegen, wie ein ausreichendes Einkommen erzielt werden kann. Denn letztlich müssen wir mit unserer Arbeit auch Geld verdienen - über den Stundenlohn brauchen wir hier erst gar nicht reden.«

Ein ebenso großes Problem sei die ausufernde Bürokratie: »Wir müssen quasi jedes Mal dokumentieren, wenn wir nur den Stall ausfegen«, erklärte Thomas Fay. Und die Flut an Vorschriften, die sich zudem dauernd verändern, mache eine langfristige Investitionsplanung, wie sie für ein landwirtschaftliches Unternehmen nötig ist, fast unmöglich. SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Alexander zeigte sich beeindruckt vom Elan der Betriebsleiter und sagte Unterstützung aus der Pohlheimer Politik zu.

Auch interessant