1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Sportfamilie startet in Garbenteich neuen Versuch

Erstellt:

gikrei1507SpendeRuhebank_4c
Mitglieder des 1.FCK-Fanclub bei der Sitzprobe der gespendeten Bank. Foto: Schu © Schu

Der 1. FC Kaiserslautern-Fanclub hat für Garbenteich eine weitere Sitz- und Ruhebank gespendet. Ihre Vorgängerin war von Unbekannten entfernt worden und ist nie wieder aufgetaucht.

Pohlheim (jüs). Der 1992 gegründete 1. FCK-Fanclub Pohlheim und Umgebung feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Bevor dies mit einem Sommerfest begangen wird, machten die Anhänger des 1. FC Kaiserslautern ein Geschenk für die Allgemeinheit, in dem sie für den Pohlheimer Stadtteil Garbenteich eine Sitz-.und Ruhebank spendeten.

Diese wurde dieser Tage auf dem Rad-Wanderweg zwischen der Dorf-Güller-Straße und der nach Dorf-Güll führenden L 3131 (in der Nähe des Admonter Rings) aufgestellt. Dort stand schon einmal eine vom 1. FCK-Fanclub gespendete Bank, die aber mutwillig von Unbekannten entfernt wurde und für immer verschwand. Die Sportfamilie der »Roten Teufel«, wie der FCK im Volksmund genannt wird, ließ sich davon nicht entmutigen und startete nun einen neuen Versuch.

Sie spendeten 200 Euro an die Stadt Pohlheim als Dank dafür, dass die Seniorenwerkstatt der Stadt Pohlheim ihnen diese Bank gebaut und geschaffen hat, die vom Bauhof aufgestellt wurde. Die Ruhebank an dieser Stelle wurde immer gerne in Anspruch genommen.

Grund zum Feiern hat der Fanclub nicht nur wegen des 30. Geburtstages, sondern auch wegen des sportlichen Erfolgs der »Roten Teufel«, die nach vergeblichen Anläufen in den vergangenen Jahren kürzlich von der dritten in die zweite Liga aufgestiegen sind, Das Sommerfest findet am Sonntag, 24. Juli, Beginn um 11 Uhr, auf dem Sportgelände des SV 1928 Garbenteich statt.

Auch interessant