1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

»Tour der Hoffnung« macht Zwischenstopp

Erstellt:

Pohlheim (jüs). Die »Tour der Hoffnung«, dessen Ziel es ist, Spendengelder für krebskranke Kinder zu sammeln, rollt wieder durch Pohlheim und stoppt am Donnerstag, 11. August, von 13 Uhr bis 13.30 Uhr, vor der Stadtverwaltung, Kirchstraße, in Watzenborn-Steinberg. Schirmherrin der Tour ist wie in den vergangenen Jahren Petra Behle, Olympiasiegerin und neunfache Weltmeisterin im Biathlon.

Kapitän des Fahrerfeldes ist der aus Gevelsberg stammende mehrfache Querfeldein-Weltmeister Klaus-Peter Thaler.

Viele prominente Unterstützer haben sich angesagt. Dazu gehören Kristina Vogel, Johann Lafer, Erik Lesser, Henry Maske und Johannes B. Kerner. Entlang der Fahrtstrecke der Tour empfangen Minister, Bürgermeister, Firmenvertreter und Bürger die Radler und überreichen Spenden. Empfänger wird auch die Kinder-Krebsforschung der Gießener Justus-Liebig-Universität sein. Wer möchte, kann zur angegebenen Zeit zur Stadtverwaltung kommen und die Teilnehmer beim Zwischenstopp begrüßen.

Spenden können an die Stadt Pohlheim mit dem Kennwort: Spende - Tour der Hoffnung, VoBa Mittelhessen, IBAN DE67 5139 0000 0060 0115 08 oder Sparkasse Gießen, IBAN DE42 5135 0025 0242 0010 84 überwiesen werden.

Auch interessant