1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Trachtengruppe öffnet ihre Kleiderschränke

Erstellt: Aktualisiert:

Pohlheim (jüs). Am 9. und 10. Juli findet unter dem Motto »Pohlheim macht auf!« jeweils ein Tag der offenen Tür in und für ganz Pohlheim statt. Daran beteiligt sich auch die im April 1982 gegründete und derzeit unter dem Vorsitz von Karl Anton Steidl stehende Trachtengruppe Grüningen.

Verkaufserlös für 1225-Jahr-Feier

Die nun 40 Jahre bestehende Trachtengruppe öffnet ihre Kleiderschränke und verkauft ihre Trachten. Auf dem Parkplatz der Limeshalle in Grüningen ist die Gruppe am Sonntag, 10. Juli, ab 10 Uhr mit einem Tisch und Kleiderständer vertreten und bietet für verhältnismäßig wenig Geld aus ihrem Fundus Original-Trachten und Jacken sowie Hemden und Stoffe an, die den Aktiven und vielen Besuchern von nationalen und internationalen Veranstaltungen Freude bereitet haben. Geplant ist, dass der Verkaufsstand der Trachtengruppe bis 15 Uhr besetzt ist. Danach gehen die Mitglieder in die Burg, in der auch verschiedene Aktionen angeboten werden. Ein Großteil des Erlöses aus dem Fundus-Verkauf spendet die Trachtengruppe für die im Jahr 2024 in Planung befindliche 1225-Jahr-Feier von Grüningen, wie Vorsitzender Karl Anton Steidl hervorhob.

Auch in Grüningen wird am zweiten Juli-Wochenende einiges los sein. Auf dem Parkplatz der Limeshalle und anderen Plätzen werden sich die Freiwillige Feuerwehr, der TV 08 Grüningen, die GBK 1970 Grüningen, Mopedkeller Thorsten Kosempel sowie in der Nollgasse Achim Kraft mit seinen Holzskulpturen und in der Burg der Heimatverein präsentieren.

Auch interessant