1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Wiesnfest in Pohlheim soll stattfinden

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei_1103_mickie_vb_11_4c
Wird es das gewohnte Bild beim Wiesnfest in Pohlheim sein, wenn Mickie Krause, wie hier auf dem Archivfoto von 2016, wieder auf der Bühne steht? Die Veranstalter sind optimistisch, dass die zwölfte Auflage nach zwei Jahren Zwangspause stattfinden kann. Archivfoto: Wißner © Thomas Wißner

Nach zwei jahren Corona-bedingter Zwangspause soll das Wiesnfest in Pohlheim vom 29. April bis 8. Mai über die Bühne gehen, wenn es die Corona-Beschlüsse zulassen.

Pohlheim (amp). Mickie Krause, Die Draufgänger, Spider Murphy Gang, Antonia aus Tirol und, und, und. Das Programm steht, der Vorverkauf läuft »wie geschnitten Brot«, wie Pohlheims Bürgermeister Andreas Ruck (parteilos) weiß. Das zwölfte Licher Wiesnfest in Pohlheim kann kommen. Die Gaudi soll vom 29. April bis 8. Mai auf der Mockswies in Watzenborn-Steinberg steigen.

Doch die Planungen nach zwei Corona-bedingten Ausfällen in den Vorjahren würden »unter Vorbehalt« angegangen, sagt Petra Zell vom Veranstalter Bill-Events auf Anfrage des Anzeigers. »Wir sind voll in der Planung und gehen aktuell davon aus, dass die Wiesn diesmal stattfinden kann«, beschreibt sie die Situation. »Wir arbeiten so, dass es stattfinden wird«, ergänzt Sandra Landgraf vom Hauptsponsor Licher. »Wir haben uns noch einmal abgestimmt«, berichtet Ruck von einem Treffen vor wenigen Tagen. Das kleine Fragezeichen sollte nach dem 20. März aus der Welt sein.

Denn dann entscheiden die politisch Verantwortlichen bundesweit, ob es weitere Lockerungen bei den Corona-Maßnahmen gibt. »Wir warten den 20. März ab, sind aber optimistisch«, meint Petra Zell. »Final entscheiden das die Stadt und der Veranstalter«, sagt Sandra Landgraf, geht aber zuversichtlich davon aus, dass sie wieder nach Pohlheim kommen: Mickey Krause, Die Draufgänger, Spider Murphy Gang, Antonia aus Tirol und, und, und.

Auch interessant