1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Zum Abschluss gemeinsam irische Segenswünsche gesungen

Erstellt:

gikrei_0608_dge_Diamant-_4c
Die Diamantkonfirmanden des Jahrgangs 1962. © Roger Schmidt

Pohlheim (ger). In der evangelischen Kirche Garbenteich wurden in einem festlichen Gottesdienst die Diamant- und Goldkonfirmanden von Pfarrerin Marisa Mann neu eingesegnet. Ihre Konfirmation hatten die Diamantkonfirmanden am 6. Mai 1962 und die Goldkonfirmanden am 7. April 1972 damals bei Pfarrer Paul Dietz gefeiert.

Pfarrerin Mann stellte die Bibelworte aus Matthäus-Evangelium 28, 20b »Ich bin bei euch alle Tage, bis zum Ende der Welt« in den Mittelpunkt ihrer Ansprache vor dem Segen und dem Abendmahl. Gemeinsam wurden am Ende die irischen Segenswünsche »Möge die Straße uns zusammenführen« gesungen. Zu den Diamantkonfirmanden gehörten Gerhard Görlach, Helga Häuser geb. Wallbott, Ursula Lang geb. Briegel, Bärbel Peyerl geb. Maid und Ingrid Simon geb. Mohr. Zu den Goldkonfirmanden gehörten Joachim Krämer, Dieter Kolb, Rainer Wallbott, Peter Alexander, Manfred Balser, Rolf Schneider, Ingo Schlund, Ursula Kinast geb. Zulauf und Ulrike Klatt geb. Stein. Gedacht wurde gemeinsam den verstorbenen Alterskameraden.

gikrei_0608_dge_Gold-Kon_4c
Goldkonfirmanden des Jahrgangs 1972. Fotos: Schmidt © Schmidt

Auch interessant