1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Zweimal 500 Euro

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei0507spende_050722_4c
Die Clowndoktoren freuen sich mit Franz und Erika Beer sowie Hanne Brückmann (r.). Foto: UKGM © UKGM

Pohlheim (red). Keine Geschenke, sondern Spenden hatte sich das Ehepaar, Erika und Franz Beer, aus Pohlheim zur diamantenen Hochzeit in diesem Jahr gewünscht.

Stolze 1000 Euro kamen so zusammen.

Ihr Herzenswunsch war es, dass das Geld der Betreuung krebskranker Kinder und deren Familien in der Gießener Kinderklinik zugutekommt.

Familientradition

So gingen nun 500 Euro an die Clowndoktoren, die von Dr. Sören Schlau-Schlau und Dr. Pustekuchen, dankend entgegengenommen wurden.

Über weitere 500 Euro freute sich Hanne Brückmann aus dem Vorstand des Elternvereins für leukämie- und krebskranke Kinder in Gießen.

Die Freude am Spenden für krebskranke Kinder hat in der Familie Beer bereits Tradition: Schon zur goldenen Hochzeit vor zehn Jahren bedachte das Jubelpaar damals die Station Peiper.

Auch interessant