1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Rabenau

»Lumdataler« geben ihr Debüt

Erstellt:

gikrei_1008_dge_Teichfes_4c
»Die Lumdataler« gaben beim Allertshäuser Teichfest ihr musikalisches Debüt. Foto: Heller © Heller

Beim Teichfest in Allertshausen gaben die »Lumdataler«, eine Band mit bekannten Gesichtern, ihr Debüt.

Rabenau (voh). Pünktlich zum Teichfest des Angelsportvereins Allertshausen hatte im Dorf die wohl größte Geheimniskrämerei des laufenden Jahres ein Ende. Ortsvorsteher Egon Kellermann, seit 25 Jahren auch Vereinsvorsitzender, wurde durch die übrigen Vorstandsmitglieder eine Ernennungsurkunde zum Ehrenvorsitzenden des ASV Allertshausen überreicht.

Im »Hasendorf«, wo Neuigkeiten sich normalerweise im Tempo des örtlichen Wappentieres verbreiten, hatte man absolut dicht gehalten. Kellermann, der gewöhnlich alles weiß, wurde komplett überrascht.

Ausgefallen ist das übliche Feuerwerk am Samstagabend. Es sei behördlicherseits genehmigt worden, so Dr. Roland Baetzel vom Vorstand, aber wegen der vorausgegangenen extremen Trockenheit habe der Verein aus Sicherheitsgründen doch verzichtet.

Den sonntäglichen Teichfest-Gottesdienst mit Pfarrer Frank Leissler gab es nicht wie sonst üblich im Festzelt neben dem Teich, sondern auf Leisslers Wunsch im Dorfgemeinschaftshaus. Dann trat die zweite Überraschung dieses Teichfestes in Erscheinung.

Es gab auf der Bühne im Festzelt ein musikalisches Debüt mit der neuen Gruppe »Die Lumdataler«. Kellermann kündigte sie an mit den Worten: »Allertshausen ist die Bühne der Welt«.

Auch die mittlerweile in der Region populäre Gruppe »Gos-Pop« habe hier den ersten Auftritt gehabt. Die »Amigos« habe man ebenfalls schon beklatscht. Die vier Musiker der »Lumdataler« sind erfahrene Künstler und bekannte Gesichter: Stefan Blahowetz (Akkordeon, Gesang), Martin Bergmann (Akustikgitarre, Gesang), Mario Kräupl (Sousafon) und Karl W. Pfeil (Altsaxofon).

Sie spielen volkstümliche Stücke und hatten extra fürs Debüt zwei Lieder geschrieben: »Wir sind die Jungs aus dem Lumdatal« und »Urlaubszeit bei uns daheim«.

Die neue Gruppe kann übrigens für Veranstaltungen oder privat gebucht werden.

Auch interessant