1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Rabenau

Standing Ovations für Ehrenvorsitzenden Michael Groß

Erstellt:

gikrei_2608_dge_SV_Odenh_4c
Vorsitzender Jannik Feldbusch mit den anwesenden Geehrten für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft . Foto: Krämer © Krämer

Langjährigen Vorstandsmitgliedern dankte der Sportverein Rot-Weiß 1927 Odenhausen/Lda. Zudem wurde neu gewählt.

Rabenau (red). In der Mitgliederversammlung des SV Rot-Weiß Odenhausen/Lda. berichtete der stellvertretende Vorsitzende Jannik Feldbusch, dass es auch 2021 Corona-bedingt keine geselligen Veranstaltungen gab.

Fußball, Tischtennis und Gymnastik kehrten 2021 nach und nach teilweise zur Normalität zurück. Kinderturnen wurde mit zwei Gruppen neu ins Leben gerufen und sehr gut angenommen. Schriftführerin Sibylle Krämer informierte über die Vorstandsarbeit und die Mitgliederzahlen.

Abteilungsleiter Stefan Krug informierte über die innovativen Schritte beim Jugendfußball, gleichzeitig gab er seinen Rücktritt bekannt. Es sei an der Zeit, den Weg für die nächste Generation frei zu machen. Auch der Vorsitzende Michael Groß stellte sich nicht mehr zur Wahl

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Neuer Vorsitzender ist Jannik Feldbusch, stellvertretender Vorsitzender Markus Lenhard, Schriftführerin Sibylle Krämer, Kassenwart Andreas Bott. Jannik Feldbusch bedankte sich anschließend bei Dieter Krug, der seit 1972 fast ununterbrochen im Vorstand aktiv war, und Michael Groß und Stefan Krug für ihren jahrzehntelangen Einsatz im Vorstand. Jannik Feldbusch erläuterte, welche Aufgaben Groß seit 1986 im Vorstand inne hatte (Pressewart, zwölf Jahre Tischtennis-Abteilungsleiter und 20 Jahre als Vorsitzender). Er hinterlasse »riesengroße Fußstapfen«. Michael Groß wurde zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Auch Henry Mohr, Beauftragter Ehrenamt vom Sportkreis Gießen, ließ es sich nicht nehmen, Groß für seinen außergewöhnlichen Einsatz für den SV Odenhausen und die SG KOA zu danken. Dem schlossen sich der Erste Beigeordnete der Gemeinde Rabenau, Ingo Lich, und Ortsvorsteherin Tina Reinhardt an. Die Anwesenden bestätigten dies durch einen großen Applaus mit Standing Ovations. Geehrt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft Holger Vollrath, Walter Hettche und Frank Ulmer. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Steffen Groß, Sascha Keller, Roland Vollrath, Rüdiger Böse, Nicole Grün, Tanja Hildebrand, Gudrun Keller, Monika Hallaschka und Oliver Lang gewürdigt, für 50 Jahre Mitgliedschaft Peter Feldbusch, Joachim Groß, Michael Groß, Markus Haupt, Stefan Krug, Alfred Pfeiff, Norbert Prokasky, Uwe Schäfer, Walter Werner, Peter Benner, Martin Dörr, Armin Keller, Frank Krug, Bernd Lang und Günther Reinheimer.

Auch interessant