1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Reiskirchen

120 junge Bäume gepflanzt

Erstellt: Aktualisiert:

Reiskirchen (csl). Vor einigen Tagen konnte Ettingshausens Ortsvorsteherin Petra Süße Bürger und Vertreter der kommunalen Politik im Wald von Ettingshausen, nahe dem alten Sportplatz, begrüßen.

Der Ortsbeirat hatte ein Budget in Baumschulgutscheine angelegt, um den ortseigenen Wald etwas aufforsten zu können.

Unter der Leitung von Ortsbeiratsmitglied Dr. Heinrich Steinmetz und der Zusammenarbeit mit dem zuständigen Revierförster Wiland Schröder und Kollegin Alina Kartofil konnten 120 Baumpflanzen besorgt werden. Verpflanzt wurden Elsbeeren, Kirschen, Wildapfel und Nussbaum. Die genannten Sorten werden Teile der Waldrandgestaltung sein, die stufig aufgebaut ist. Der innerhalb kurzer Zeit gepflanzte Bereich soll die Mitte der Randgestaltung sein.

Für nächstes Jahr ist geplant, den Hauptbestand anzubauen.

Auch interessant