1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Reiskirchen

Einsatzabteilung gut gerüstet für Herausforderungen

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei_FFWEttingshausen2_4c_2
Thomas Ruhl, Herbert Keil, Andreas Pleyer, Steffen Thiel, Marc Biedenkopf, Andreas Klös, Silvana Lukas, Frank Schomber, Horst Riedmann mit Alexander Bachmann (v. l.). Foto: Launspach © Launspach

Reiskirchen (csl). In der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ettingshausen wurden die Geschäftsjahre 2020/21 vergegenwärtigt. Der erste Vorsitzende Thomas Ruhl lobte die gute Zusammenarbeit zwischen dem Vorstand und dem Feuerwehrausschuss der Einsatzabteilung.

Einige Schulungen absolviert

Der Verein verzeichnet 321 Mitglieder, wenngleich nicht alle dem aktiven Dienst angehören. Die aktive Arbeit war in beiden zurückliegenden Jahren durch die Pandemie begrenzt. Online-Lehrgänge wurden durchgeführt, ebenso sogenannte Rescue Days, also hochqualifizierte Schulungen, die von externen Ausbildern durchgeführt werden. Hier wird nicht nur der Umgang mit dem Material gelehrt, sondern auch das Verhalten in speziellen Einsatzsituationen, zum Beispiel Verkehrsunfall oder Katastrophenlagen. Somit ist die Einsatzabteilung für Herausforderungen gut gerüstet. Die Anforderungen in die Tat umsetzen mussten die aktiven Feuerwehrleute 2020 in 14 Einsätzen und 2021 bei neun Einsätzen. Zu den Anschaffungen zählten Materialien zur Brandschutzerziehung und Ergänzungsteile für den »Türöffnerkoffer«.

Ruhl dankte Jörg Scheibelberger, der die Homepage der Ettingshäuser Feuerwehr pflegt und auf dem aktuellsten Stand hält.

Die Ehrungen des Jahres 2020 und des vergangenen Jahres wurden in der Versammlung zusammen durchgeführt. Für 2020 wurden Günter Ciesla, Sunhild Haag, Andreas Klös, Withold Kottisch, Brain Puhl, Nina Scheibelberger, Stephanie Stein und Jessica Wagner für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Ingo und Jörg Breuning, Tanja Keil, Silvana Lukas, Andreas Pleyer, Horst Riedmann, Petra Ruhl, Frank Schomber und Steffen Thiel sind seit 40 Jahren dabei. Schon 50 Jahre treu sind Michael Grimm, Herbert Keil und Hans-Jürgen Schepp. 2021 konnten Marc Biedenkopf, Maximilian Bonnet, Markus Keil, Silvana Klös, Stefanie Linsig, Andreas Riedmann, Reinhard Strack-Schmalor und Andre Vogler auf 25 Jahre zurückblicken. 40 Jahre ist Helmut Bühn und 50 Jahre sind Bernd Biedenkopf, Rainer Blei und Rudolf Opper dem Verein treu.

Auch interessant