1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Reiskirchen

Großer Grund zur Freude

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei_2906_hatt_vb_2906_4c
Die Jubelkonfirmanden aus Hattenrod und Ettingshausen zusammen mit Pfarrer Christian Stiller. Foto: Schmitt © Schmitt

Reiskirchen (ni). Groß war die Gruppe der diesjährigen Jubelkonfirmanden, die vor 50, 60, 65 und vor 70 Jahren eingesegnet wurden. Den feierlichen Festgottesdienst zu Ehren der Jubilare aus Hattenrod und Ettingshausen in der Hattenröder Kirche auf dem Lindenberg gestaltete Pfarrer Christian Stiller.

In Hattenrod wurden die jetzigen Gnadenkonfirmanden 1952 von Pfarrer Röll eingesegnet: Rudolf Theiß, Elfriede Schön, Erna Müller, Gertrude Theis, Helga Kornmann und Gerlinde Hundt. Verstorben sind: Herta Münster, Klaus Döbler, Werner Kutscher und Werner Blei. Pfarrer Herwig segnete 1957 die heutigen eisernen Konfirmanden ein: Peter Potzas, Doris Schön, Karla Goth und Elke Feldbusch. Verstorben sind: Manfred Arndt, Horst Szardening und Hannelore Richard geb. Hirt. Die heutigen diamantenen Konfirmanden wurden 1962 eingesegnet: März 1962: Hartmut Eisenfeller und Ursula Rosenberger. Verstorben sind: Herbert Mengel und Karl-Heinz Bollin; Mai 1962: Harald Gemmer, Manfred Magel, Edith Hartmann, Hildegard Albach und Ursula Weigandt. Verstorben sind: Christa Willbrand geb. Weimer, Karl-Heinz Möbus, Gisela Döbler und Angelika Rohrbach geb. Horst.

Pfarrer Pless segnete 1972 die jetzigen Goldkonfirmanden ein: Dieter Nauke, Karl-Heinz Rau und Joachim Roth. Die jetzigen Gnadenkonfirmanden wurden 1952 von Pfarrer Röll eingesegnet: Hans-Wilhelm Opper, Erhard Keil, Ursula Lösche geb. Vogler, Erna Maiwald geb. Keil, Helga Weitzel geb. Viehl und Marianne Zimmer geb. Görnert. Verstorben sind: Lothar Pfeiffer, Walter Römer, Wilfried Keil, Werner Seipp, Dieter Görnert und Herta Koch geb. Mohr. Pfarrer Herwig segnete 1957 die heutigen eisernen Konfirmanden ein: Gottfried Schepp, Brigitte Stein geb. Jox, Marlene Manz geb. Neudahl, Emil Pfeiffer und Barbara Pfeiffer. Verstorben sind: Monika Keil, Doris Kühn geb. Körber. Die heutigen diamantenen Konfirmanden wurden 1962 eingesegnet: März 1962: Gerd Pfeiffer, Klaus Peter Polzin, Norbert Puhl, Hans-Peter Schmidt, Herta Falkus geb. Gehringer, Margit Albohn geb. Herzberger und Roswitha Weber geb. Römer. Verstorben ist: Folkart Benkowitz; Mai 1962: Werner Bornschein, Hans Polzin, Albrecht Stein, Jutta Stein geb. Döll, Karin Grimm-Benkowitz geb. Grimm, Irene Umkehr geb. Jenner und Adelheid Port geb. Knöss. Pfarrer Pless segnete 1972 die jetzigen Goldkonfirmanden ein: Sieglinde Steinbach geb. Böcher, Martine Luch geb. Jenner, Renate Rink geb. Mirthes, Peter Buß, Peter Kaiser, Klaus-Dieter Wächter und Claudia Weimer geb. Merita. Die Orgel spielte Katja Adams, Lisa Filuciak wirkte als Küsterin.

Auch interessant