1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Reiskirchen

Gut besuchte Fortbildung für Politiker

Erstellt: Aktualisiert:

Reiskirchen (csl). Vor einigen Tagen fand im Reiskirchener Bürgerhaus eine Fortbildung zum Thema »Bauleitplanung- vom Flächennutzungs- zum Bebauungsplan« statt. Organisiert wurde dies durch den Vorsitzenden der Gemeindevertretung Michael Seipp-Wallwey, Nicole Frank und Kathrin White (beide Gemeindeverwaltung) in Kooperation mit Mathias Wolf vom Planungsbüro Fischer aus Wettenberg.

Komplexe Themen

Der Lehrgang richtete sich gezielt an die Vertreter der Reiskirchener Politik. Mit viel Engagement referierte Fischer im gut besuchten Bürgerhaus zunächst über Unterschiede von Raumordnung, Flächennutzungs- und Bebauungsplan und zeigte anhand von zahlreichen Beispielen deren Zusammenhänge. Es wurde schnell klar, wie komplex diese Themen sind und wie wichtig es für einen Planer ist, die vielen angrenzenden Rechtsgebiete im Auge zu behalten.

Da es seit Einführung des Baugesetzbuches immer wieder Neuerungen gibt, war diese Fortbildung nicht nur ein Einstieg in das Thema für die politischen Neulinge, sondern auch Auffrischung und Ergänzung für die langjährigen Vertreter der Gemeinde.

Auch interessant