1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Reiskirchen

Motorradfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Reiskirchen (csl). Eine 29-Jährige aus Reiskirchen ist am frühen Sonntagabend bei einem Motorradunfall auf der Landesstraße 3355 zwischen Hattenrod und Reiskirchen schwer verletzt worden. In einer Kurve war sie mutmaßlich zu schnell unterwegs und kam von der Fahrbahn ab, teilte die Polizei auf Anfrage mit.

Sie überschlug sich, landete im Graben und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Das Team eines Rettungswagens und Aktive der Freiwilligen Feuerwehr Reiskirchen kümmerten sich um die Frau, die mit einem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum nach Marburg geflogen wurde. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 1000 Euro.

Auch interessant