1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Reiskirchen

Rüstwagen vorgestellt

Erstellt:

gikrei3008ffwTagderFFWHa_4c
Der Tag der Feuerwehr lockte viele Gäste an. Foto: Launspach © Launspach

Viele Gäste zog es zum Tag der Feuerwehr auf den Festplatz nach Hattenrod. Für die kleinen und großen Besucher gab es Spaß und Informationen.

Reiskirchen (csl). Am Tag der Feuerwehr Hattenrod konnte Wehrführer Jörg Langsdorf viele Gäste auf dem Festplatz begrüßen. Pfarrer i. R. Hartmut Miethe bereicherte die Veranstaltung zu Beginn mit einem Gottesdienst. In seiner Predigt ging er auf die Bedeutsamkeit von Feuerwehr und vor allem auch der Notfallseelsorge ein. Später hatten Jung und Alt, Gelegenheit sich auf einer Hüpfburg zu verausgaben, sich schminken zu lassen oder ein Tattoo zu bekommen.

Zur Erholung bot die Feuerwehr allerlei Köstliches oder man konnte bei Geschichten aus dem Feuerwehrauto, die von Sandra Langsdorf erzählt wurden, entspannen.

Jörg Lindenstruth und Thorsten von Keutz, Feuerwehr Reiskirchen, stellten den Gästen den Rüstwagen des Landkreises Gießen vor. Dieser wird nicht nur bei Verkehrsunfällen benötigt, sondern steht vor allem bei Tierrettung und Tiefbau-Unfällen zur Verfügung. Den Besuchern wurde der Umgang mit dem Material gezeigt und ausführlich deren Fragen beantwortet.

Auch interessant