1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Reiskirchen

Schwalben geht ein Licht auf

Erstellt:

gikrei1808Schwalben20222_4c
Die drei jungen Schwalben fühlen sich mit Beleuchtung sichtlich wohl. Foto: Launspach © Launspach

Reiskirchen (csl). Vielerorts wird ein Schwund der Schwalben beobachtet. Auf einen kleinen Hof in Hattenrod trifft dies glücklicher Weise nicht zu. Im siebten Jahr in Folge kann hier ein Schwalbenpärchen begrüßt werden. Dieses Mal suchten die werdenden Eltern den Platz fürs Nest direkt vor der Haustür aus. Ein Nest mit Stromanschluss sollte es werden - im wahrsten Sinne der Worte.

Da ging den Schwalben allabendlich ein Licht an. Drei Küken erblickten nicht nur das Licht der Welt, sondern auch das des Hauseingangs. Aus allen dreien ist was geworden, soweit man dies beurteilen kann. Ob im nächsten Jahr die Schwalben auch einen Wlan-Zugang wünschen, bleibt abzuwarten.

Auch interessant