1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Reiskirchen

Vor 50 Jahren eingesegnet

Erstellt: Aktualisiert:

Reiskirchen (war) In der evangelischen Kirche in Lindenstruth wurde mit einem festlichen Gottesdienst Goldene Konfirmation gefeiert. Die Goldenen Konfirmandinnen und Konfirmanden waren: Rüdiger Benner, Erika Mohr-Andrick, geb. Mohr, Birgit Schulz, geb. Kühn und Astrid Hank, geb. Schepp. Sie waren am 30. April 1972 in Lindenstruth konfirmiert worden.

Weil es im vergangenen Jahr in Gießen keine Goldene Konfirmation gegeben hatte, feierte in diesem Jahr Erika Spuck, geb. Mücke, ihr Jubiläum nach. Gern hätte auch Erika Nolte, geb. Deines, an diesem Tag mitgefeiert, sie war jedoch verhindert. Pfarrer Dieter Sandori predigte aus dem Buch Jesaja. Dort verspricht Gott müden und matten Menschen, solchen, die ins Straucheln geraten und gefallen sind, neue Kraft, die sie so verändern wird, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler.

»Dass wir in unserem Leben genau da angekommen sind, wo wir gerade stehen, ob bei der Goldenen Konfirmation oder an jedem anderen beliebigen Tag, hat seinen Grund darin, dass Gott uns begleitet hat. Er hat uns Gutes erleben lassen und in schwierigen Lebensphasen, so viel Kraft geschenkt, dass wir durch sie hindurchgekommen sind.« Die Orgel spielte Thomas Diehl aus Treis.

Auch interessant