1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Reiskirchen

Zeichnen und Malen mit Elnaz Niknejad

Erstellt:

Von: Carolin Launspach

Reiskirchen (csl). Zum 30-jährigen Bestehen des Fördervereins »Kunst - Mensch - Kirche« (KMK) Ettingshausen gibt es noch eine zusätzliche Ausstellung. Eröffnet wird die Veranstaltung am Freitag, 18. November, um 17 Uhr in der Rathausstraße 1 in Ettingshausen. Elnaz Niknejad ist eine Künstlerin aus dem Iran, die mit verschiedenen Techniken zeichnet und malt.

»Frauen, Leben, Freiheit« ist das Motto der Künstlerin, die seit drei Jahren in Groß-Eichen wohnt und am Flensunger Hof arbeitet. Ihre Lieblingsfarben sind Blau und Türkis und neben ihrem Hobby Malerei mag sie Musik und kocht gern.

Niknejad ist in Rascht, einer Stadt im Norden Irans, geboren, ihre Muttersprache ist Persisch. In ihrer Heimat absolvierte sie eine dreijährige Ausbildung an einer Kunstfachschule, die sie mit einem Diplom abschloss. Sie arbeitete als Friseurin und Kosmetikerin mit dem Schwerpunkt Make-up mit Licht-Schattentechnik. Seit ihrer Kindheit malt sie mit Leidenschaft und konnte auch nach ihrem Diplom die Kunstfachschule besuchen.

Niknejad musste vor fünf Jahren aus christlichen Gründen den Iran mit ihrem Mann und der gemeinsamen Tochter verlassen. In Deutschland hatte sie schon Ausstellungen in Laubach, Grünberg und Mücke. Und nun bietet ihr KMK in Ettingshausen die Möglichkeit einer erneuten Ausstellung. Der Förderverein lädt herzlich für den 18. November um 17 Uhr nach Ettingshausen und würde sich über zahlreiche Besucher freuen.

Auch interessant