1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Reiskirchen

Zwölfstündiger Doppelkopf-Marathon

Erstellt:

gikrei_0408_jcs_Doppelko_4c
V.l.: Wolfgang Stadler (Doppelkopf-Freunde Mittelhessen), Gerhard Schmidt (Platz zwei), Alfred Hahn (Sieger), Petra Brück (Rang drei). Foto: Doppelkopf-Freunde Mittelhessen © Doppelkopf-Freunde Mittelhessen

Reiskirchen (red). Kürzlich wurde in der Reiskirchener Bergschänke über einen Zeitraum von zwölf Stunden ein Doppelkopf-Turnier ausgetragen. Ins Leben gerufen wurde dieses Turnier im Jahre 2018 durch die Doppelkopf-Freunde Mittelhessen. Nach den Ausfällen in den letzten beiden Jahren wurde nun die dritte Auflage des Turniers durchgeführt.

16 Doppelkopfspieler aus mehreren Bundesländern, mit Ausdauer und Sitzfleisch, spielten insgesamt sieben Serien mit jeweils 16 Spielen.

Kurze Essenspause

Beginn war pünktlich morgens um 10 Uhr. Unterbrochen wurde das Turnier lediglich für eine Essenspause am späten Nachmittag. Gegen 22.30 Uhr lag die letzte Karte auf dem Tisch und als Gewinner standen fest: Alfred Hahn (Erster Platz mit 103 Punkten), Gerhard Schmidt (Zweiter Platz mit 95 Punkten) und Petra Brück (Dritter Platz mit 44 Punkten). Aufgrund der guten Resonanz wird dieses Turnier auch im Sommer 2023 wieder stattfinden.

Auch interessant