1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Staufenberg

Dreifachjubiläum beim Gießener Versorgungsamt

Erstellt:

gikrei_0711_jcs_Michaela_4c_1
Michaela Kraft © Red

Staufenberg/Allendorf/Lich (red). Sabine Schiller, Behördenleiterin beim Hessischen Amt für Versorgung und Soziales, konnte gleich mehreren Mitarbeitern zum 40-jährigen Dienstjubiläum gratulieren. Im Namen des Landes Hessen sprach sie Michaela Kraft, Matthias Zörner und Uwe Göbel Dank und Anerkennung aus.

Die Staufenbergerin Michaela Kraft ist als Bearbeiterin im Aufgabengebiet Schwerbehindertenrecht eingesetzt. Ihr obliegt die Aufgabenerledigung von der Antragstellung bis zur Bescheiderteilung.

Der Allendorfer Matthias Zörner ist als stellvertretender Teamleiter im Aufgabengebiet Schwerbehindertenrecht tätig. 2008 hatte er den Lehrgang zum Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse (AdA-Lehrgang) erfolgreich abgeschlossen.

Oberinspektor Uwe Göbel aus Lich ist als Sachbearbeiter im Aufgabengebiet Rechtsbehelfs- und Rechtsmittelverfahren eingesetzt. Nach Ablegung der Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst wurde er unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Probe zum Inspektor ernannt. 2001 erfolgte ein Einsatz im Aufgabengebiet Erziehungsgeldkasse, wo er sich zum Fachberater qualifizierte. Fotos: Helsper

gikrei_0711_jcs_Matthias_4c_1
Matthias Zörner © Red
gikrei_0711_jcs_UweGoebel_4c_1
Uwe Göbel © Red

Auch interessant