1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Staufenberg

Hund an Gift verendet?

Erstellt:

Staufenberg (red). Nachdem ein Hund auf einer Wiese in Daubringen offensichtlich eine unbekannte Substanz verschlungen hatte, verschlechterte sich sein Gesundheitszustand und er verstarb. Die Besitzerin war am Samstag mit dem Tier zwischen Mainzlar und Daubringen unterwegs. Die Polizei geht davon aus, dass das Fleischstückchen mit einer unbekannten Substanz präpariert war.

Sie sucht nach Zeugen und weiteren Hundehaltern, dessen Tiere eventuell dort ebenfalls die unbekannte Substanz aufgenommen haben. Hinweise erbittet die Polizeistation Gießen-Nord unter der Rufnummer 0641/7006-3755.

Auch interessant