1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Staufenberg

Pfarrer rockt das Zelt

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei_0507_dge_Kirmes_T_4c
Pfarrer Andreas Lenz und Band im Kirmeszelt Treis. © Volkker Heller

Drei Tage lang wurde in Treis Kirmes gefeiert. Fast schon Tradition: Zum Frühschoppen stehen Andreas Lenz und Band auf der Bühne.

Staufenberg (voh). Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause haben die »Träser Muspretzer« wieder eine ordentliche Kirmes auf die Beine gestellt.

Auf dem Festplatz vor der Sport- und Kulturhalle in Treis wartete ein umfangreiches Programm und dazu gehörte auch ein eifrig genutztes Karussell. Am Freitagabend zelebrierte DJ Nintey eine Disco mit Musik der 1990er und 2000er Jahre. Der Kirmessamstag stand im Zeichen des Burschen- und Mädchenschaftstreffens. Musikalisch sorgte die Band »SoundsLike« mit rockigen Party-Hits für die richtige Stimmung.

Der Zeltgottesdienst am Sonntagmorgen mit Pfarrer Andreas Lenz war wiederum gut besucht. Ebenso der darauf folgende Frühschoppen. Die »Steigerwälder Knutschbären« starteten dann stimmungsmäßig durch. In den Pausen rockte Pfarrer Lenz (Gesang) - wie schon in den Jahren zuvor ein Publikumsrenner - das Zelt. Seine Begleitband setzte sich zusammen aus Manfred Klein (Keyboard, Saxofon), Reiner Klein (Bass), Mischa Jung (Bass, Gitarre), Mara-Lee Ziegler (Bass), Christian Volk (Schlagzeug), Philipp Lindenstruth (Gitarre) und Frank Warnke (an dem Wochenende frisch vermählt), ebenfalls an der Gitarre.

Auch interessant