1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Staufenberg

Ran an die Beete

Erstellt: Aktualisiert:

Staufenberg (red). »Gemüsebeete für Kids« heißt das Projekt, das die Edeka-Stiftung 2008 ins Leben gerufen hat. Damit werden jedes Jahr Kindertagesstätten mit Hochbeeten, Erde und Saatgut ausgestattet, um ein eigenes Gemüsebeet anzulegen.

Auch die Vorschulkinder der Kita »Mäuseburg« in Staufenberg betätigten sich als Gärtner. Bepackt mit Erde, Setzlingen, Gießkannen und Schürzen für alle kam Besuch von der Stiftung. Begleitet und unterstützt wurde das Team vom Projektpaten Bruno Krenschker (Lollar).

Zunächst aber mussten die Kinder ihr Wissen unter Beweis stellen, in dem sie alle Obst- und Gemüsesorten erraten mussten. Im Anschluss daran hieß es: Ärmel hoch, Schürzen umbinden und ran an die Beete. Die Kinder buddelten Löcher und setzten vorsichtig Rote Beete, Kohlrabi, Lollo Rosso und Gurkenpflanzen in die Erde. Möhren und Radieschensamen wurden ordentlich in die vorbereitete Erde eingesät. Zuletzt wurde noch eifrig gegossen und fertig waren die Hochbeete. Der tolle Einsatz der Truppe wurde mit einer Urkunde für jeden kleinen Gärtner belohnt.

Bei diesem Projekt sollen Kita-Kinder spielerisch und mit allen Sinnen lernen, wie im eigenen Hochbeet Gemüse wächst und gedeiht. Es soll zeigen, dass Gemüsepflanzen jede Menge Pflege benötigen, bevor das reife Gemüse auf dem Teller landet.

Auch interessant