1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Staufenberg

Raser sollen zur Kasse gebeten werden

Erstellt:

Von: Thomas Wißner

Staufenberg (twi). Zum Haushaltsvollzug zum 31. Oktober hatte Bürgermeister Peter Gefeller (SPD) in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses (HFA) Erfreuliches zu vermelden: »Aufgrund der sehr guten Steuereinnahmen und der streng unterzogenen Ausgabendisziplin ist davon auszugehen, dass der Ergebnishaushalt für das Jahr 2022 mit einer schwarzen Null oder sogar mit einem knappen, aber positiven Ergebnis beendet werden kann«.

Raser sollen ab 1. Januar 2023 wieder zur Kasse gebeten werden. Bei Enthaltung der CDU wurde die Gründung eines Ordnungsbehördenbezirks mit der Gemeinde Wettenberg einstimmig empfohlen. Mit der Gemeinde Wettenberg hat Staufenberg einen neuen und alten Partner gefunden, mit dem ein neuer Ordnungsbehördenbezirk geschaffen werden soll. Staufenberg wird die Messtechnik, die gemeinsam mit der Stadt Lollar beschafft wird, der Gemeinde Wettenberg entgeltlich zur Verfügung stellen und die Einsatzplanung der Messanlage übernehmen. Wettenberg hat sich bereit erklärt, die Verantwortung für den neuen Ordnungsbehördenbezirk zu tragen und das dort vorhandene Personal für die Auswertung zur Verfügung zu stellen.

Auch interessant