1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Staufenberg

Zum zweiten Mal in Folge ausgezeichnet

Erstellt:

gikrei_1002_dge_Staufenb_4c
Miriam Kreiling und Mark Jungen (l.) überreichten bereits zum zweiten Mal in Folge das Bonitätszertifikat CrefoZert an Jörg Vogel (r.). © Scherer

Das Staufenberger Unternehmen AIR-tec-Vogel erhält erneut das Bonitätszertifikat der Wirtschaftsauskunftei Creditreform.

Staufenberg (sle). Nachdem die Firma AIR-tec-Vogel GmbH in Staufenberg bereits im vergangenen Jahr das Bonitätszertifikat CrefoZert der Wirtschaftsauskunftei Creditreform Gießen Hain KG erhalten hatte, wurde es jetzt erneut vergeben.

Dazu waren die Kundenberater Mark Jungen und Miriam Kreiling von der Creditreform nach Staufenberg gekommen, um es Geschäftsführer Jörg Vogel zu überreichen. »Damit wird ein Signal gesetzt, um die finanzielle Zuverlässigkeit gegenüber unseren Partnern und Mitarbeitern zu signalisieren«, zeigte sich Jörg Vogel äußerst erfreut..

Die Auszeichnung sah er als wichtig an, da eine gute Bonität die Verhandlungsposition gegenüber Lieferanten, Kunden und Kapitalgebern stärke. Allerdings nur, wenn dies auch bekannt sei. Miriam Kreiling berichtete, dass zertifizierte Unternehmen in eine öffentliche Datenbank eingetragen würden, und damit zu den noch nicht mal zwei Prozent der deutschen Unternehmen gehörten, die für ihre außergewöhnlich gute Bonität ausgezeichnet wurden. Kreiling erläuterte auch den Weg zum CrefoZert. Neben der Prüfung der vergangenen beiden Geschäftsjahre des Unternehmens seien auch die Unternehmensbefragungen zur aktuellen Geschäftslage und den Zukunftsperspektiven wichtige Kriterien.

»Der Bonitätsindex muss zwischen 100 und 249 liegen, will man das CrefoZert erlangen«, sagte sie. Außerdem dürfen weder die Jahresabschlussanalysen noch die Unternehmensbefragung Hinweise auf aktuelle Bonitätsrisiken ergeben. Erst wenn alle Kriterien erfüllt seien, stehe der Übergabe des Zertifikats nichts mehr im Wege. Die Veröffentlichung des so ausgezeichneten Unternehmens erfolge in der Crefo-Zert-Datenbank. Das Zertifikat ist ein Jahr lang gültig und kann durch eine erneute Überprüfung wieder vergeben werden. Die Firma AIR-tec-Vogel zähle, so die Vertreter der Creditreform, damit zum exclusiven Kreis der Unternehmen mit einer gleich zwei Mal überreichten Bonitätszertifizierung. Gerade in der jetzigen Zeit der Pandemie sei dies umso wichtiger, da Planungen auf längere Sicht durch Corona sehr erschwert würden, stellte Vogel fest.

Creditreform ist die größte Wirtschaftsauskunftei in Deutschland. Sie verleiht das CrefoZert nach eigenen Angaben nur an die solidesten Unternehmen, nach einer strengen Prüfung aller aktuellen Firmenzahlen und weiterer Kriterien. Das Zertifikat wird nach Aussage von Mark Jungen alljährlich an circa 1500 Betriebe verliehen. Alle Unternehmen, die das Zertifikat bekommen, müssten eine gute Bonität nachweisen, und das seit einigen Jahren, erklärte Kreiling. »Bei meinen Kunden hat sich die Zertifizierung positiv ausgezahlt«, berichtete Vogel, dessen Firma neben dem CrefoZert im Jahr 2021 bereits einmal 2015 nach ISO 9001 zertifiziert wurde.

Die Firma AIR-tec-Vogel GmbH ist Service Partner für Drucklufttechnik, Spannungshydrauliksysteme und Projektplanung. Kundenberatung werde groß geschrieben, wie Vogel betonte, der auch von der Firmenphilosophie sprach, die dahin gehe, »dass wir als Partner unseren Kunden zur Seite stehen und mit ihnen gemeinsam die besten Lösungen entwickeln.«

Auch interessant