1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Wettenberg

Auf Hof Gerlach geübt

Erstellt:

gikrei_wwuebung_201022_4c
Die Jahresabschlussübung der Wettenberger Wehr. Foto: FFW © FFW

Wettenberg (red). Die Wettenberger Feuerwehr übte gemeinsam mit der Drehleiter aus Heuchelheim einen Brandeinsatz am Hof Gerlach in Krofdorf-Gleiberg. Hier warteten gleich mehrere Herausforderungen auf die rund 40 Einsatzkräfte.

Ausgangslage der Übung war eine komplett verrauchte Maschinenhalle des landwirtschaftlich Betriebs. Dieser liegt am Ende einer engen Sackgasse und wird auch zur Beherbergung von Pferden sowie zur Lagerung größerer Mengen Ernteerzeugnisse genutzt; es ist nur über eine Stichleitung an die öffentliche Wasserversorgung angebunden. Alles in allem ungünstige Rahmenbedingungen, die es durch die Einsatzleitung zu koordinieren galt. Die zuerst eintreffenden Einheiten evakuierten drei Pferde auf eine Koppel.

Mit dem Aufbau der Wasserversorgung aus leistungsfähigen, weiter entfernten Hydranten waren die Einsatzabteilungen Wißmar und Launsbach sowie der Gerätewagen Logistik aus Krofdorf-Gleiberg beauftragt. Nachdem die Wasserversorgung aufgebaut war, konnte über die Heuchelheimer Drehleiter ein Wenderohr zur Brandbekämpfung eingesetzt werden.

Die Erkenntnisse werden nach Auswertung der Übung in einem objektbezogenen Feuerwehreinsatzplan zusammengefasst.

Auch interessant