1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Wettenberg

Erste Etappe der Schnittarbeiten absolviert

Erstellt: Aktualisiert:

Wettenberg (whk). Entlang des Fußweges zur Burg ließ der Gleibergverein am Südhang Rückschnittmaßnahmen und Pflegearbeiten durchführen. Bereits Ende Januar hatte ein Ortstermin mit der Unteren Naturschutzbehörde stattgefunden und die Genehmigung zur Durchführung wurde erteilt. Vorgesehen sind insgesamt drei Abschnitte, ein weiter im nächsten Jahr, der letzte für 2024.

Die Arbeiten führte der Betriebshof mit den Forstwirten der Gemeinde durch. Der ehemalige Bürgermeister Thomas Brunner hatte dem Einsatz des Baubetriebshofes zugestimmt. Der neue Bürgermeister Marc Nees war bei den Arbeiten kurz vor Ort. Der Gleibergverein hatte Hilfskräfte abgestellt, wie Schriftführer Dr. Jürgen Leib erläuterte.

Auch interessant