1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Wettenberg

Klimaschutz-Camp für Jugendliche

Erstellt: Aktualisiert:

Wettenberg (red). Gemeinsam mit sieben Jugendlichen aus Uganda wird sich die Jugendpflege vom 19. bis 22. April mit dem Thema Klimawandel, globale Klimagerechtigkeit und Klimaverantwortung beschäftigen. Auf dem Programm stehen Workshops der Gruppe Sosolya Undugu Dance Academy aus Afrika im Bereich Tanz, Theater und Musik.

Gemeinsam wird die Region erkundet, für das Ende des Workshops ist eine kleine Aufführung für Familien und Freunde geplant. Das gegenseitige Kennenlernen und der Austausch untereinander werden eine große Rolle spielen.

Das »Forsthaus Obermühle« liegt mitten im Biebertaler Wald am Fuße des Dünsbergs und wird für diese Zeit als Unterkunft dienen. Aktivitäten wie Tischtennis, Jonglieren, Fußball, Kino, Lagerfeuer, Nachtwanderung und auch die eigene Freizeitgestaltung werden dort nicht zu kurz kommen. Dabei sind die Jugendpflegen der Gemeinden Biebertal und Heuchelheim sowie das Kinder- und Jugendbüro Wettenberg. Mitveranstalter ist das Klimaschutz-Team des Landkreises Gießen.

Anmeldeschluss ist der 25. März. Anmeldung unter jugendbuero@wettenberg.de.

Auch interessant