1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Wettenberg

Kunstvoll und massiv

Erstellt:

gikrei0612SpendenboxGlei_4c
Jürgen Ross-Walter (2.v.l.) und Helmut Scharnagl (rechts) überreichen die Spendenbox an Jürgen Leib und Gerhard Schmidt (v.l.) vom Gleiberg-Verein. Foto: Mattern © Mattern

Wettenberg (mav). Eine Spende für Spenden. Die fleißigen Handwerker - in diesen Fall vertreten durch den Vorsitzenden des Fördervereins Seniorenwerkstatt, Jürgen Ross-Walter und seinen Stellvertreter, Helmut Scharnagl - beide auch Sprecher der Arbeitsgruppe - trafen sich auf Burg Gleiberg mit dem 2. Vorsitzenden des Gleiberg-Vereins, Gerhard Schmidt und Schriftführer, Dr.

Jürgen Leib. Im Gepäck hatten sie eine ebenso kunstvoll wie massiv gestaltete Spendenbox.

Sie entstand in der Werkstatt, unter den geschickten Händen der Senioren, die damit ihre Zusage vom Januar dieses Jahres einlösten, neben der bereits in den Gastronomieräumen hängenden Spendenbox, eine weitere, vandalismus- und diebstahlsichere für den Außenbereich zu liefern. Auch hier hat die Schlüsselgewalt selbstverständlich der Schatzmeister des Gleiberg-Vereins, Karlfried Philipp. »Wir sind stolz und froh, in der Seniorenwerkstatt einen langjährigen vertrauten und verlässlichen Partner zu wissen«, sagte Gerhard Schmidt. Sie sei eine segensreiche Einrichtung, mit guter technischer Ausstattung, deren handwerklich sehr begabte Aktiven auch für den Gleiberg-Verein schon viele ehrenamtliche Projekte realisiert hätten. Zu nennen wäre hier die Überarbeitung der zahlreichen Ruhebänke, der Bau eines Notausstiegs aus Holz an der Merenberger Stube und die Mitarbeit an der Bühne im Burghof. Die Seniorenwerkstatt blickt in diesem Jahr auf ihr 15-jähriges Bestehen. Mit der Unterstützung durch den Landkreis Gießen sind die ehrenamtlichen Handwerker in Räumen der Gesamtschule Gleiberger Land zu Hause und finden dort in ihrer bestens eingerichteten Werkstatt ideale Arbeitsbedingungen.

Auch interessant