1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Wettenberg

Pauline I. und Dean I. haben Zepter in der Hand

Erstellt:

gikrei1511kipaarlaunsbac_4c_1
Pauline und Dean sind die närrischen Herrscher in Launsbach. Foto: Mattern © Mattern

Wettenberg (mav). Auch im kleinsten der drei Wettenberger starteten die Karnevalisten ganz groß und eröffneten die Saison der »fünften Jahreszeit« mit der Proklamation des Kinderprinzenpaares. Auf dem Hof der Gastwirtschaft »Scharfes Eck« hatte sich viel Volk versammelt. Die »Lauschbächer Eiskaale« ließen sich gerne Erwärmen von den schmissigen Tänzen hübscher Gardemädels.

Prinzengarde und Nachwuchsgarde, trainiert von Melanie Wacker, Annalena Schwedes und Janne Schön, zeigten ihr Können und ernteten viel Beifall. Sie umrahmten den eigentlichen Höhepunkt - die Inthronisation. Die Insignien der Macht durften Prinzessin Pauline I. und ihr Prinzgemahl Dean I. in Empfang nehmen.

Pauline Grimm ist elf Jahre jung und um ein Jahr älter Dean Kunkel. Beide Tolitäten sind fest verwurzelt in Launsbach und tragen in der 2. und 3. Generation den Geist des Frohsinns und der Heiterkeit weiter. Zum Hofstaat gehören Hofdame Leni Kraft und Junker Mika Keiner. Die beiden waren Prinzenpaar in der vorherigen Kampagne und gaben Krone und Zepter somit im Rollentausch an ihre Nachfolger weiter. Der Start in die neue Saison stand wieder unter der bewährten Federführung des TSV Launsbach. Mit einer Mischung aus Showtanz und Rock’n Roll-Elementen setzten Grundschüler der Klasse 1 bis 4 einen hübschen Abschluss des offiziellen Teils der. Die »Bambinis« - so der Name der Formation - werden trainiert und betreut von Jacqueline Ohl. Am 18. Februar findet im Bürgerhaus eine große Faschingsparty statt.

Auch interessant