1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Wettenberg

Sieben Kulturveranstaltungen durchgeführt

Erstellt:

gikrei_0811_jcs_Konzert__4c
Freuen sich bereits auf das Konzert (v.l.): Gerhard Schmidt, Hans-Otto Moritz, Christine Burock, Axel Horn und Karlfried Philipp. Foto: Mattern © Mattern

Wettenberg (mav). Der Kultursommer auf Burg Gleiberg mit seinem reichhaltigen Angebot geht zu Ende. Trotzt schwieriger äußerer Rahmenbedingungen konnte der Gleiberg-Verein, teilweise mit Partnern, erfolgreich sieben Kulturveranstaltungen durchführen.

Stimmungsvoller Abschluss

Das adventliche und vorweihnachtliche Konzert mit dem »Balladeire-Duo« am Sonntag, 11. Dezember (3. Advent), soll als stimmungsvoller Akzent den Abschluss bilden. Schon längst keine Unbekannten auf der Burg, gaben sie vor drei Jahren - damals als Quartett - ein Konzert auf der Burg. Diesmal singen und spielen Christine Burock und Hans-Otto Moritz, als »Balladeire-Duo«. Sie beeindrucken mit einer Vielfalt aus selbst arrangierten Stücken aus dem Singer/Songwriter und dem Pop- und Folkloreumfeld. Auch jahreszeitlich angepasste Lieder aus verschiedenen Ländern und verschiedenen Sprachen gehören zum Programm. Mit Blick auf das nahende Weihnachtsfest werden auch klassische Weihnachtslieder individuell interpretiert.

Vorbereitungen

Der 2. Vorsitzende des Gleiberg-Verein, Gerhard Schmidt und Schatzmeister, Karlfried Philipp, stehen bereits zur Vorbereitung des Konzertes in engem Austausch mit den Künstlern.

Gastronomische Überraschungen

Das Konzert beginnt um 17 Uhr. In einer Pause werden Axel Horn und sein Küchenteam die Gäste mit »kleine Köstlichkeiten« aus der Burgküche überraschen, die im Eintrittspreis enthalten sind. Der Eintritt beträgt 14 Euro. Da das Konzert im Rittersaal stattfindet ist die Platzzahl begrenzt. Karten gibt es im Vorverkauf unter www.burg- gleiberg.de/Veranstaltungen.

Auch interessant