1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Wettenberg

Tolle Auszeichnung für Jonas Witte

Erstellt:

gikrei_1811_jcs_Lehrling_4c
V. l.: Andreas Brieske, Jonas Witte, Kai Laumann und Uwe Bock. Fotos: Waldschmidt © Waldschmidt

Jung, dynamisch und zukunftsorientiert präsentiert sich der Lehrling des Zimmerei- und Fertigbaubetriebes GmbH Kai Laumann, Jonas Witte, als »Auszubildender des Monats«

Wettenberg (whk). Jung, dynamisch, zukunftsorientiert und die eigene Selbstständigkeit im Blick. So präsentiert sich der Lehrling des Zimmerei- und Fertigbaubetriebes GmbH Kai Laumann Jonas Witte als »Auszubildender des Monats«. Die Kriterien der Handwerkskammer Wiesbaden sind gute schulische Leistungen, aber auch Sozialkompetenz, Zuverlässigkeit, Loyalität sowie selbstständiges Arbeiten, vor allem aber auch Lebenserfahrung. Die Handwerkskammer Wiesbaden hat Jonas Witte als »Lehrling des Monats Oktober« ausgezeichnet.

Der 26-Jährige, der aus Münster/Westfalen stammt, hat nach seinem Bachelor im Bereich Bauingenieurwesen seine Ausbildung zum Zimmerer bei Laumann begonnen und ist nun im zweiten Lehrjahr. »Ich habe bewusst diese Entscheidung für die Ausbildung getroffen. Sie ist exakt das, was ich machen will«, so der frisch gebackene »Lehrling des Monats«.

»Engagiert und zielstrebig«

»Jonas Witte ist ein sehr engagierter und zielstrebiger Auszubildender, der auch im Team der Mitarbeiter sehr geschätzt wird. Wir erleben ihn als verantwortungsvollen und zuverlässigen Mitarbeiter, der selbst in stressigen Situationen freundlich bleibt und einen kühlen Kopf bewahrt. Er denkt sich außerordentlich gut in Prozesse ein und ist immer zwei Schritte voraus«, lobte Kai Laumann. Als Zimmerei- und Fertighausbetrieb für individuelle Bauteile ist das Unternehmen auf derart qualifizierte Mitarbeitende angewiesen und möchte Jonas Witte nach seiner Ausbildung Weiterentwicklungsmöglichkeiten, zum Beispiel im Bereich der Bauleitung, bieten. Er hat gute Berufsschulnoten. Seine Freizeit nutzt Jonas Witte am liebsten, um soziale Kontakte zu pflegen und Sport zu treiben.

Kammervizepräsident Andreas Brieske überreichte dem Lehrling eine Urkunde und eine Armbanduhr. Er hob die Leistung des Ausbildenden hervor, erinnerte aber auch daran, dass der Ausbildungsbetrieb einen großen Anteil an einer guten Ausbildung habe. Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Gießen Uwe Bock gratulierte ebenfalls herzlich und freute sich, dass der »Lehrling des Monats« aus der Kreishandwerkerschaft Gießen kommt. Vom Geschäftsführer Kai Laumann gab es einen »Gutschein für eine Zimmerer-Kluft«. Stolz ist Kai Laumann auf die zum 1. August durchgeführte Social-Media-Werbekampagne, mit der neun Auszubildende für das Unternehmen akquiriert werden konnten. Diese Kampagne betreute Michelle Wieczorek aus dem Hause Laumann federführend. »Wir können unsere Unternehmens-DNA unseren Auszubildenden einhauchen. Das ist nicht nur für den Betrieb gut«, konstatierte Kai Laumann. Laumann erwartet morgens um sechs Uhr seine Auszubildenden persönlich in der Werkstatt, um die Kontakte und den Infofluss zu pflegen.

Unter dem Motto »Ausgezeichnete Lehrlinge auszeichnen« hat die Handwerkskammer Wiesbaden seit 1999 bereits 286 Auszubildende geehrt, die durch außergewöhnlich gute Leistungen auffielen. Betriebsinhaber aus dem Kammerbezirk können Auszubildende ab dem zweiten Lehrjahr zum »Lehrling des Monats« vorschlagen. Diese besondere Aktion der Handwerkskammer soll Perspektiven und Chancen einer handwerklichen Lehre aufzeigten, daneben aber auch die knapp 27 000 Handwerksbetriebe im Kammerbezirk Wiesbaden motivieren, weiterhin auf hohem Niveau auszubilden. Das Handwerk bietet über 130 Ausbildungsberufe. Im Kammerbezirk Wiesbaden werden zurzeit rund 8700 Lehrlinge ausgebildet.

Jonas Witte gab auch eine Kostprobe seines Könnens an der Sägemaschine. Kai Laumann, in der Ausgeh-Kluft des Zimmermanns gewandet, zeigte mit Jonas Witte ein massives Bauteil aus CLT (Cross Laminated Timber). Diese Teile werden zum Beispiel zum Bau von Kitas oder auch für mehrstöckige Wohnhäuser und Gebäude eingesetzt.

gikrei_1811_jcs_Azubi_19_4c
Der »Lehrling des Monats« Jonas Witte führt sein Können an der Sägemaschine vor. © Klaus Waldschmidt

Auch interessant