1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Wettenberg

Über 500 Gottesdienste mitgestaltet

Erstellt:

gikrei_0511_Wettenberg_K_4c
Pfarrer Ernst Martin Benner entlässt Christa Vollmer mit großem Dank in den Ruhestand. Foto: Waldschmidt © Waldschmidt

Die langjährige Krofdorfer Küsterin Christa Vollmer wurde in der katholischen Kirche St. Dreifaltigkeit mit einem herzlichen Dank in den Ruhestand verabschiedet.

Wettenberg (whk). Das war ein ganz besonderer Moment nach der Messe: Nach 16 Jahren Küsterdienst in der katholischen Kirche St. Dreifaltigkeit in Krofdorf wurde jetzt Küsterin Christa Vollmer in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Seit 2006 hatte sie sich um die Pflege und Bereitstellung der jeweils dem Anlass entsprechenden liturgischen Gewänder und Gegenstände gekümmert und den Kirchenraum festlich hergerichtet. Zur Weihnachtszeit war es ihr stets ein besonderes Anliegen, die Weihnachtskrippe mit den geschnitzten Holzfiguren stilvoll im Altarraum in Szene zu setzen. Während ihrer Dienstzeit war sie den Pfarrern Ivo Blajic, Peter Soltes, Martin Weber und Ernst Martin Benner eine große Hilfe und eine zuverlässige Kraft für alle Gottesdienst-Belange.

Pfarrer Benner, der kirchliche Leiter der katholischen Pfarrgemeinde St. Anna Biebertal, und Gabriele Kerber, Mitglied des Ortsausschusses, dankten Christa Vollmer im Anschluss an die heilige Messe herzlich für ihre Treue und zuverlässige Arbeit bei mehr als 500 Gottesdiensten und einer Vielzahl von kirchlichen Feiern und Veranstaltungen. Sie würdigten darüber hinaus ihre Verdienste bei der Übernahme der Aufgaben als Küsterin.

Auch interessant