1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Auto

BMW wirbt beim Super Bowl: Comeback nach sieben Jahren

Erstellt:

Das BMW-Logo an einem Messestand (Symbolbild)
Erstmals seit 2015 ist BMW beim Super Bowl mit einem Werbespot vertreten. (Symbolbild) © Sven Simon/Imago

Nach sieben Jahren Pause wirbt BMW im Rahmen des Super Bowls in Los Angeles – als einziger deutscher Hersteller.

Los Angeles/München – In der Nacht vom 13. auf den 14. Februar steigt im SoFi Stadium in Los Angeles eines der größten Sportereignisse überhaupt: der Super Bowl der National Football League (NFL). Weltweit verfolgen mehrere Hundert Millionen das Spiel um die Vince-Lombardei-Trophäe. Alleine in den USA schalten 100 Millionen Menschen zum Super Bowl ein.

Doch nicht nur das Spiel zieht die Massen vor die Fernseher, sondern auch die Halbzeit-Show sowie die – oftmals besonders lustigen – Werbespots. Entsprechend groß ist das Interesse bei den Unternehmen, während der des Super Bowls für sich werben zu können. 2021 waren auch zahlreiche Autohersteller mit einem eigenen Werbespot vertreten.
24auto.de weiß, wofür BMW beim Super Bowl werben könnte.

Und auch in diesem Jahr wird der ein oder andere Hersteller im Rahmen des Super Bowls in Los Angeles werden. Nissan, Toyota, GM, Kia haben bereits Werbespots angekündigt. Und auch ein Hersteller aus Deutschland wird in der Halbzeitpause vertreten sein. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant