1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Digital

7 vs. Wild: Krokodil am Camp versetzt Teilnehmer in Panik – „Bin gerade auf 180“

Erstellt:

Von: Aileen Udowenko

Joris entdeckt Krokodil an Spot bei 7 vs. Wild
7 vs. Wild: Joris wegen Krokodil in Panik – „Könnte mich aus Hängematte fressen“ © 7 vs. Wild

Joris macht an seinem Spot bei 7 vs. Wild eine erschreckende Entdeckung. Unweit vom seinem Lager tummelt sich ein Krokodil im Meer.

Panama – Der Wildcard-Gewinner Joris bekommt als erster Kandidat bei 7 vs. Wild ein lebendiges Raubtier zu sehen. Unweit von seinem Lager zieht anscheinend ein Krokodil seine Runden im Meer und dieser Umstand setzt dem Teilnehmer der YouTube-Show von Fritz Meinecke ganz schön zu. Völlig aufgelöst filmt er das nur wenige Meter entfernte Krokodil und beginnt sofort mit der Planung von Sicherheitsmaßnahmen für eine mögliche Attacke des gepanzerten Reptils.
ingame.de verrät alles zu Joris Hai-Begegnung bei 7 vs. Wild.

Während der Vorbereitungen von 7 vs. Wild wurden an Ottos Spot Krokodile gesichtet, allerdings machte nun ein anderer Teilnehmer die erste Bekanntschaft mit den Uhrzeitreptilien. Joris ahnt nichts Böses als er einem vermeintlichen Treibholz hinterhersieht, muss kurze Zeit später aber mit Erschrecken feststellen, dass es sich bei dem Stück Holz im Meer in Wahrheit um eines der gefürchteten Tiere handelt. „Da war auf jeden Fall safe ein Krokodil“.

Auch interessant