1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Wohnen

Rosen mit Essig behandeln: Blattläuse mögen ihn gar nicht

Erstellt:

Eine pinkfarbene Rose im Garten.
Rosen bekommen häufig Besuch von Blattläusen. © Martina Raedlein/Imago

Sie sind klein und mit bloßem Auge nur schwer zu erkennen. Dafür ist der Schaden, den sie an Rosen und anderen Pflanzen anrichten, umso größer.

Rosen sind meist der ganze Stolz eines jeden Hobby-Gärtners und einer jeden Hobby-Gärtnerin. Umso ärgerlicher ist es, wenn die filigranen Blumen von Blattläusen heimgesucht werden.
Doch einfache Hausmittel können Abhilfe schaffen, wie 24garten.de weiß.

Wer im Garten eigene Rosen hat, der profitiert nicht nur optisch von den romantischen Blumen, sondern ist auch von einem unwiderstehlichen Duft umgeben, der zudem viele Bestäuber anlockt. Besonders im Frühjahr und Sommer suchen neben Insekten aber auch Blattläuse die Rosen heim.

Auch interessant