+
Kehren die HSV-Ultras bald ins Volksparkstadion zurück?

Vor Heimspielserie

Die Ultras des HSV äußern sich über eine Rückkehr ins Volksparkstadion

Die Stimmung im Hamburger Volksparkstadion ist verhalten. Die Fans schwanken zwischen Unzufriedenheit und Unwissenheit. Wann kehren die Ultras endlich ins Stadion zurück?

Hamburg – Vier wichtige Heimspiele stehen vor der Winterpause noch an. Der HSV braucht jeden einzelnen Punkt, um im Aufstiegsrennen noch ein Wörtchen mitreden zu können. Ein wichtiger Pluspunkt im Aufstiegsrennen: die Fans. Zumindest normalerweise. Durch die Abwesenheit der HSV-Ultras in dieser Saison ist die Stimmung im Volksparkstadion schwierig. Die übrigen Fans wissen nicht, wie sie sich verhalten sollen. Sie pfeifen und pöbeln. Jetzt äußern sich die Ultra-Gruppen des Hamburger SV zur Situation. Gibt es ein baldiges Comeback?

Was die Ultra-Gruppen des HSV zu einem Comeback im Volksparkstadion sagen, verrät 24hamburg.de*.

In den vier Heimspielen vor der Winterpause braucht der HSV jeden Fan im Stadion und am Fernseher. Mit Support ist ein Aufstiegsrang möglich. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren