Auffangbecken heimischer Talente

Fußball

Auffangbecken heimischer Talente

Der FSV Fernwald geht mit einer interessanten Mannschaft in die neue Hessenliga-Saison.
Auffangbecken heimischer Talente
EM-Triumph

HINTERGRUND

EM-Triumph
EM-Triumph
Klassenerhalt!
Klassenerhalt!
Klassenerhalt!

Fußball

Der FC Gießen ist die große Wundertüte
Viele Abgänge, genauso viele Neuzugänge: Regionalliga-Absteiger FC Gießen geht mit einem neu formiertem Team an den Start. Zu Beginn wartet das Derby …
Der FC Gießen ist die große Wundertüte

Defensiv drückt der Schuh

Frankfurt. Beim 1:6 gegen Bayern München war die Abwehrleistung peinlich. Nach dem 1:1 in Berlin beschrieb Trainer Oliver Glasner die Leistung der …
Defensiv drückt der Schuh

Dragons Ladies weiterhin siegreich

Gießen (red). Vierter Sieg im vierten Saisonspiel: Nicht nur die American Footballer der Gießen Golden Dragons sind derzeit erfolgreich unterwegs, …
Dragons Ladies weiterhin siegreich

Schneider trumpft auf

Wetzlar (lab). Wer von den Leichtathleten nicht gerade im Urlaub verweilt, hatte am Samstag in Wetzlar nochmal die Chance, sich auf der Bahn zu …
Schneider trumpft auf

Eintracht souverän bei der Ex

Eintracht souverän bei der Ex

Wenn man solche Chancen auslässt

Walldorf. Viertes Spiel, dritte Niederlage für den FSV Fernwald in der Fußball-Hessenliga. Die Mannschaft von Trainer Daniyel Bulut konnte gestern …
Wenn man solche Chancen auslässt

Birklar gelingt Wiedergutmachung

Gießen (vf/grm). Nach einem zähen Beginn hat sich die SG Birklar in der Fußball-Kreisoberliga Süd gegen den TSV Kleinlinden klar mit 6:2 durchgesetzt …
Birklar gelingt Wiedergutmachung

Zur Kirmes eine Achterbahnfahrt

Heuchelheim (mol). 2:1-Siege nach Rückständen scheinen bei den Turn- und Sportfreunden aus Heuchelheim schon in der Frühphase der Saison zur Methode zu werden. Wie schon beim Auftaktspiel beim FC Ederbergland II hat das Team von Daniel Marx und Yannik Pauly auch am Samstagabend einen 0:1-Rückstand gegen Aufsteiger SG Oberes Edertal noch in einen 2:
Zur Kirmes eine Achterbahnfahrt

Erst wild, dann souverän

Gießen. »Nicht wie gegen Fernwald!«, meinte ein Fan auf der Sitzplatztribüne, dem einzig schattigen Plätzchen im samstäglichen Glutofen Waldstadion, und hatte Bedenken, die Geschichte von vor eineinhalb Wochen könnte sich wiederholen. Diesmal aber verspielte der FC Gießen gegen den FC Bayern Alzenau vor rund 450 Zuschauern seinen 2:0-Vorsprung allerdings nicht.
Erst wild, dann souverän

Leicht rückläufig und mit neuem Zuschnitt

Gießen (twi). Rückläufig sind die Jugendmannschaften in der im kommenden Monat startenden Saison 2022/23. Kreisjugendfußballwart Klaus-Jürgen Schretzlmaier (Lich) stellte bei der Jugendleitersitzung im Saal des Landgasthof »Zum Löwen - beim Philipp« in Leihgestern die Planungen für die neue Saison vor.
Leicht rückläufig und mit neuem Zuschnitt
Weiterhin giftig und gallig sein
Weiterhin giftig und gallig sein

Verbandsliga Mitte

»Momentaufnahme«

SG Kinzenbach nach tollem Auftakt gegen Marburg in Burg gefordert
»Momentaufnahme«

IM INTERVIEW

»Gießen hat das gleiche Problem«

Gießen. Eine Zeitreise in die Saison 2018/19: Der FC Gießen und der FC Bayern Alzenau, die heute aufs Neue aufeinandertreffen, waren das Top-Duo der Hessenliga. Am Ende stand der größtmögliche Erfolg, denn beide schafften es in die 4. Liga.
»Gießen hat das gleiche Problem«

Tour-de-France-Star fährt in Marburg

Marburg. Mit einem Lachen im sonnenüberfluteten Gesicht kramte Thomas Spies einen Vergleich aus dem Hochregal deutscher Sportgeschichte, der vielleicht ein wenig überdimensioniert war, der aber die Intention aller Bemühungen recht treffend zusammenfasste. »Als Boris Becker Wimbledon gewann, löste das einen ungeahnten Boom aus und die Tennisvereine erlebten einen riesigen Zulauf«, erinnerte der Marburger Oberbürgermeister an den Juli 1985, als ein ungesetzter 17-Jähriger aus Leimen auf dem »heiligen Rasen« in London eine Weltsensation glückte.
Tour-de-France-Star fährt in Marburg