46ers mit nächster Niederlage

Gießen (afi). Die Gießen 46ers kommen im Abstiegskampf der Basketball-Bundesliga nicht von der Stelle: Die Mittelhessen verloren auch das dritte Auswärtsspiel in Folge. Allerdings erst nach großem Kampf unterlag das Team von Trainer Pete Strobl mit 87:96 in Ludwigsburg.

Damit erhält das Hessenderby am Sonntag (15 Uhr) gegen die Skyliners aus Frankfurt in der Gießener Osthalle noch mehr Brisanz. Die Mainstädter liegen als Vorletzter einen Rang hinter den 46ers.

(Ausführlicher Bericht folgt)

Das könnte Sie auch interessieren