1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

713 Teilnehmer beim Silvesterlauf

Erstellt:

Von: Jörg Theimer

Gießen (jth). Mit einer Finisher-Zahl von 713 Läuferinnen und Läufern endete der traditionelle 50. Sparkasse-Gießen Silvesterlauf »Rund um den Schiffenberg« in der Vor-Ort-Variante.

Der Lauf wurde nach zwei jähriger Pandemie-Pause wieder als Präsenszlauf vom LAZ Giessen Stadt und Land organisiert. Bei fast sommerlichen Temperaturen von 16 Grad Celsius nutzen die Sportler diese Gelegenheit ihren Laufabschluss zum Jahresausklang durchzuführen. Zusätzlich nutzen mehr als 100 Läuferinnen und Läufer das Angebot des Veranstalters, den Silvesterlauf als virtuellen Lauf zu absolvieren.

Raffin vorne

Auf der 5 km Distanz konnte sich Simon Mussie vom team-naunheim.de als Sieger in 17:01 Minuten behaupten. Im Feld der Damen gelang dies Stefanie Gocht vom TV Herborn in 22:59. Die längere 10 km Distanz entschied Alexander Talkenberger vom SV Herbstein in 37:08 Minuten zu seinen Gunsten. Die vereinslose Lisa Schmitt siegte im Damenklassement in 39:58. Der Halbmarathon-Sieger Niklas Raffin vom TSV Krofdorf-Gleiberg, erreichte nach 1:16,17 die Ziellinie an der Sporthalle-Ost. In der Damen-Konkurrenz konnte sich Julia Altrup (VfL 1860 Marburg) in 1:33,03 der Sieg bei der Jubiläumsausgabe sichern.

Auch das Walking stand auf der Tagesornung. Über die 5km Distanz hieß der Sieger Jürgen Viehl (Dexion Walkingtreff Laubach / 36:29). Mit Siegfried Otto (LGV Marathon Giessen / 1:17,03) und Sibylle Nickel (Silly Walkers / 1:23,10) erreichten die Sieger der 10 km Walker-Distanz das Ziel. Im Schülerlauf sicherte sich Lias Grebeldinger vom TV 05 Waldgirmes in 4:34 Minuten den Sparkasse-Torbogen den ersten Platz.

Alle Ergebnisse, der Online-Urkundendruck sowie die kostenlosen Bilder sind unter www.silvesterlauf-giessen.de einzusehen.

(Ausführlicher Bericht folgt)

Auch interessant