1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Abel/Möwes mit starkem Auftritt

Erstellt:

Von: Martin Wagner

Krofdorf-Gleiberg (mwa). Pech für die Nachwuchs-Radballer U13 des RSV Krofdorf-Gleiberg: Wegen einer Handverletzung von Luca Leib konnte er längere Zeit nicht gemeinsam mit seinem Partner Jaris Häuser trainieren. Das machte sich dann auch beim eigenen RTK-Turnier insbesondere im Zusammenspiel und beim Auslassen der vielen Torchancen bemerkbar.

Gegen die schwachen Obernfelder lief es beim klaren 5:0-Erfolg noch gut, aber schon im nächsten Spiel gegen Laubach 1 mit Kilian Seufer und Levin Fuchs reichte es nur zu einem Unentschieden, obwohl die Krofdorfer 3:1 geführt hatten. Das sollte in der Endabrechnung den dritten Platz kosten. Auch gegen Langenselbold ging nicht viel zusammen, mit dem 1:1 war das zweite Unentschieden fällig. Nach dem hohen 7:0-Sieg gegen die schwächste Mannschaft des Turniers aus Arheilgen setzte es gegen Bilshausen mit 2:3 die einzige Niederlage, aber da war durch die beiden Unentschieden ein vorderer Platz schon verspielt.

Endstand: 1. Laubach1 17:9/ Tore 13 Punkte, 2 Bilshausen 25:7/10, 3 Langenselbold 20:7/8, 4. Krofdorf-Gleiberg 18:7/8; 5. Obernfeld 3:28/1, 6. Arheilgen 1:26/1.

Zudem veranstaltete der RSV Krofdorf-Gleiberg zum Abschluss der Saison auch den RTK-Preis bei der U15. Für die Krofdorfer ginen Noah Abel und Moritz Möwes an den Start. In den 21 Partien zeigten die jungen Talente ihr ganzes Können. Auch eine Mannschaft aus Dorlisheim in Frankreich war dabei.

Abel und Möwes zeigten eine starke Leistung, mussten aber in der Begegnung gegen den Turnierzweiten aus Erzhausen eine unnötige Punkteteilung hinnehmen. Alle anderen Partien wurden deutlich dominiert und auch in der Höhe verdient gewonnen.

Für Abel und Möwes steht nun der Einstieg in die Altersklasse U 17 an, hierfür war das Turnier eine gute Vorbereitung.

Endstand: 1. Krofdorf 46:8 Tore/16 Punkte, 2. Erzhausen 40:6/16, 3. Obernfeld 2 20:18/9, 4. Obernfeld 1 10:26/9, 5 Langenselbold 2 12:25/6, 6. Langenselbold 1 16:33/6, 7. Dorlisheim 2:49/0

Auch interessant