1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Abschied

Erstellt: Aktualisiert:

Linden (twi). Stehende Ovationen der Zuschauer: Handball-Oberligist TSG Leihgestern hat beim letzten Heimspiel am Pfingstsamstag drei Spielerinnen verabschiedet, die ihre Karriere jeweils beenden.

Trainerin Jenna Jensen fiel es schwer, nach dem Schlusspfiff mit Olivia Reeh und Andrea Schulz zwei langjährige Spielerinnen zusammen mit Torfrau Jana Schweisfurth zu verabschieden.

Am Rande verriet Handball-Abteilungsleiter Rainer Breidenbach, wie es in der kommenden Saison 2022/23 beim Oberligisten weitergeht. Mit Leonie Nowak kehrt eine Kreisläuferin vom Bundesligisten SV Halle-Neustadt in ihre mittelhessische Heimat zurück und wird das Trikot der TSG überstreifen.

Als weitere Neuzugänge stehen bereits Torfrau Linda Barnack vom Drittligisten HSG Rodgau/Nieder-Roden, Rückraumspielerin Freya Welchert vom Drittligisten SC Alstertal-Langenhorn, Kathrin Jochem vom Juniorteam der HSG Bensheim/Auerbach und Emilia Prauss von der SG Kirchhof fest.

Auch interessant