1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Am Ende gehen die Kräfte aus

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (cnf). Aus heimischer Sicht herrschte am Wochenende einmal mehr nur schmales Programm in der Basketball-Oberliga. Lediglich in der Herren-Staffel stand ein lokaler Vertreter auf dem Parkett: Der TSV Krofdorf-Gleiberg unterlag dem noch ungeschlagenen Rangzweiten BC Gelnhausen auswärts mit 83:97.

BC Gelnhausen - TSV Krofdorf-Gleiberg 97:83 (54:49): »Nach dem Blackout-Spiel bei den Pointers haben wir uns deutlich in der Leistung gesteigert und bis zum letzten Viertel eigentlich auch gut dagegengehalten«, erklärte TSV-Coach Sebastian Popovic nach der Begegnung bei den Barbarossastädtern. In einem hochklassigen Oberliga-Spiel gestalteten die Wettenberger, die mit einer schmalen Rotation angereist waren, das Geschehen über lange Zeit offen. Im Schlussviertel ließen die Kräfte jedoch merklich nach, sodass der BC entscheidend davonziehen konnte.

»Es hat Spaß gemacht zuzuschauen und zu coachen - leider mit dem besseren Ende für Gelnhausen«, so Popovic.

TSV Krofdorf-Gleiberg: Horstmann 5, Jüdt 2, Kümmel 9, Oppenländer 17/3, Plitt-Geissler 18/4, Rink 6, Schmidt 16/1, Schneider 10.

Auch interessant