1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Auch Kiels Co-Trainer in Quarantäne

Erstellt: Aktualisiert:

Kiel (dpa). Der THW Kiel beklagt vor seinem Champions-League-Spiel beim norwegischen Handballmeister Elverum weitere Corona-Ausfälle. Torhüter Dario Quenstedt und Co-Trainer Christian Sprenger haben sich mit Corona infiziert, teilte der Verein am Mittwoch mit. Beide haben sich in Isolation begeben. Darin sind noch immer Cheftrainer Filip Jicha und Abwehrchef Hendrik Pekeler.

Als Ersatzcoach springt THW-Nachwuchskoordinator Klaus-Dieter Petersen ein, der über alle erforderlichen nationalen und internationalen Lizenzen verfügt. Das Torhüter-Gespann bilden nunmehr der vor Kurzem genesene Niklas Landin und U23-Keeper Philip Saggau. Die Partie wird am Donnerstag (18.45 Uhr) angepfiffen.

Auch interessant