1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

»Auf den Spuren der Kelten«

Erstellt: Aktualisiert:

Biebertal (twr). Nach dreijähriger Corona bedingter Pause waren auch die Veranstalter vom Lauftreff Biebertal froh die 15. Auflage ihres Düns-berglaufs ohne Auflagen durchführen zu können.

Bei bestem Laufwetter kamen 150 Sportler um den Wettbewerb über 10 Kilometer mit 285 Höhenmetern hinauf zum Dünsberggipfel und zurück zum Start am Fellingshausener Sportplatz in Angriff zu nehmen.

Auch die sportliche Bilanz konnte sich mehr als sehen lassen. So stellte Lorenz Rau vom ASC Breidenbach, »Auf den Spuren der Kelten«, wie das Motto der Veranstaltung lautet, in 33:57 Minuten einen neuen Streckenrekord auf. Bester heimischer Läufer beim zweiten Lauf des Mittelhessen Cups war Niklas Raffin (TSV Krofdorf-Gleiberg/35:32) vor Arnfried vom Hofe (VfL 1860 Marburg/36:18).

Sieg für Hahnfeld

Bei den Frauen war Karin Hahnfeld vom MTV 1846 Gießen in 45:13 Minuten die Schnellste vor der Krofdorferin Veronika Wesp (46:24) und Annemarie Riedl (TV 07 Watzenborn-Steinberg/49:13). Den Sechs-Kilometer-Einsteigerlauf gewann Niclas Zimmer in 22:15 Minuten. Schnellste Frau war Julia Altrup (VfL 1860 Marburg/24:48). Als nächste Station der beliebten Mittelhessen Cup Laufserie folgt der Pfingstlauf des TSV Krofdorf-Gleiberg am 6. Juni.

Auch interessant