1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Aufstiegsjubel in Heuchelheim

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Die Kegler der KSC Heuchelheim haben mit allen drei Mannschaften ihre Saisonziele erreicht oder sogar übertroffen.

Die dritte Mannschaft startete mit den Jugendlichen Malin, Julian und Tizian Wiegandt. Durch ihre starken Leistungen gelang die Meisterschaft in der A-Liga und somit der Aufstieg in in die Bezirksliga. Die zweite Mannschaft überzeugte in der Bezirksoberliga. Insbesondere die starken Auftritte von Yannik Röhm trugen zum abschließenden vierten Platz bei.

Dass die erste Mannschaft in der Verbandsliga Meister wurde, überrascht sicherlich nicht so viele. Der Zweikampf mit GH Großen Buseck um den Meisterschaftstitel machte es zum Schluss spannend. Die durch ihre guten Leistungen in die erste Mannschaft aufgestiegenen Christian Weeg, Jonas Wiegandt und Yannik Röhm trugen großen Anteil am Erfolg neben den Routiniers Lars Wiegandt, Wolfgang Keil, Uwe Reuschling, André Karll und Jürgen Keil sowie Ersatzmann Tizian Wiegandt. Das Team ist nun zurück in der Hessenliga

Auch interessant